«

»

Sep 24 2017

Stadtmeile in Querfurt

Am 19. Aug 2017 feierte Querfurt eine Festmeile zum 150-jährigem Bestehen der FFW Querfurt und 111 Jahren des Stadtbades Querfurt.

Zur Belebung dieser Festmeile wurden die Querfurter Vereine aufgerufen, sich an diesem Event zu beteiligen und ihren Verein zu präsentieren. Gemeinsam mit dem Heimatverein Gatterstädt nutzten auch die Marinekameradschaft die Gelegenheit, sich nach längerer Zeit den Bürgern wieder zu zeigen. Beide Vereine ergänzten sich, um über ihre Arbeit zu berichten.

Besonders angetan waren die Besucher über die Vielzahl der gesammelten Geldscheine aus vielen Ländern dieser Erde des Kameraden Lothar Franke. Erklärt wurde, wie mit „Nautischem Besteck“ früher die Position und der Kurs eines Schiffes bestimmt wurde, in einer Zeit, als es noch kein GPS gab. Werbung für die Seefahrt, als Arbeitsort auf einem Schiff in all seinen Bereichen, wurde ebenfalls angeregt. Angesprochen wurden vor allem die jungen Menschen mit Sehnsucht nach „Meer“.

Fazit unserer Vorstellung: Wir gaben einen Einblick in die Seefahrt und den hoffnungsvollen Zauber nach fernen Ländern und deren Menschen.

Der Heimatverein zeigte an einer großen Panorama-Bildtafel, wie viele Stunden die Mitglieder organisiert und gebaut haben, um eine neue Parkbühne zu schaffen. Konrad Müller schilderte allen interessierten Gästen, welch immanenter Aufwand alle Mitglieder aufbringen mussten, welche Vereinsdisziplin, welchen gemeinsamen Willen und Liebe zu diesem Projekt, sodass eine wunderschöne Bühne, wie man auf den Bildern sehen konnte, entstanden ist.

„Sie können uns besuchen, zu unseren vielen jährlichen Events“, sagte er mit leutseliger Stimme.

Und viele staunten über die vielen Veranstaltungen, mit denen der Heimatverein zum gemütlichen und fröhlichen Dorfleben jedes Jahr einlädz. Weihnachtsbaum-Weitwurf als erste Festveranstaltung im Jahr. Dann folgen Skatturnier, Konzert oder Vortrag, Volleyballturnier, Oldie-Nacht, Advent im Park für alle Bewohner des Dorfes und auswärtige Gäste. 

Mit Stolz konnten wir unseren Verein darstellen, denn solche Aktivitäten kann man nur erreichen mit einem solchen engagiertem Team, wie wir es sind.

R. Stuck und L. Franke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>