«

»

Mrz 06 2017

Trio kommt mit „Scottish Roots“

North Sea Gas North Sea Gas tritt in der Kirche in Gatterstädt auf.

Das Folk-Trio North Sea Gas ist in den letzten Jahren mit Edelmetall für seine Alben  geradezu überhäuft worden. Nun kommt das Ensemble am 5. Mai um 19.30 Uhr mit seinem Programm „Scottish Roots“ in die Kirche in Gatterstädt.

North Sea GasDabei spielen Bandgründer Dave Gilfillan (Gitarre, Banjo), Ronnie MacDonald (Gitarre, Bouzouki) und Grant Simpson (Fiddle) nicht nur aktuelle Titel der jüngsten CD „Fire In The Glen“, sondern auch Lieder aus mehr als dreieinhalb Jahrzehnten erfolgreicher Bandgeschichte. Es geht zurück zu den schottischen Wurzeln, wenn zeitgenössische Songs auf atemberaubende traditionelle Titel treffen. Dabei begeistern Balladen zum Mitklatschen oder unter die Haut gehende Liebeslieder gleichermaßen. Derzeit wird übrigens die 18. Platte eingespielt.

North Sea GasVor 37 Jahren hat Dave Gilfillan die Gruppe mit weiteren renommierten Folkmusikern gegründet. Erfolgreich ist North Sea Gas schon immer gewesen, wie zwei goldene und ein Dutzend silberne Auszeichnungen durch die schottische Musikindustrie beweisen. Außerdem gab es ausverkaufte Konzerte beim Edinburgher Fringe-Festival sowie eine Ehrung durch das US-amerikanische Celtic-Radio für „The Fire And The Passion Of Scotland“ als „Bestes Album 2013“.  Den Grund für die jüngsten  Erfolge sieht der Bandchef darin, dass die Besetzung seit 2006 dieselbe geblieben ist  und nicht unwesentlich von Grant Simpson lebt, der die Fiddle rasant wie kaum ein anderer zum Klingen bringt. Dave Gilfillan sagt: „Wir spielen aus Freude an dieser fantastischen Musik unserer Heimat. Und wenn wir dabei die zahllosen Fans begeistern, können wir alles andere um uns herum vergessen.“

Tickets können unter der Telefonnummer 0151/58 83 94 59 bestellt werden. Weitere Informationen zur Band im Internet unter www.northseagas.co.uk

Ab 18 Uhr lädt der Heimatverein in den Pfarrgarten zum Einstimmen ein. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>