Apr 18 2018

Gospelchor „Salttown Voices“ kommt nach Gatterstädt

Der Heimatverein von Gatterstädt hat sich auf die Fahnen geschrieben, dass einmal im Jahr eine musikalische Veranstaltung stattfinden soll. In diesem Jahr wird der Gospelchor “Saltown Voices” in unserer Kirche auftreten.

1987 hat sich diese Gospel-Gruppe aus Halle gegründet, in  einer Zeit, als hier zu Lande für weltoffene  Musikinterpretationen nicht viel Platz in der gesellschaftlichen Öffentlichkeit war. Damals fanden sich Jugendliche zusammen getrost nach dem Motto: „Tu nicht immer das, was man dir vorschreibt, wage mal was, wage es anders zu sein.“ Und so gründeten sie in der „Salzstadt“ Halle ihren Gospelchor. Einige Sänger aus dieser Gründerzeit, sind noch heute Stütze und Seele des Chors.

Gospel, ist eine Liedgattung, die ihre Wurzeln in der Zeit der beginnenden Sklaverei im 17. Jahrhundert hat. Blues, Jazz, Rock sind die Elemente dieser Musikrichtung. Das African-American Spiritual erzählt in seien Texten, oft mit religiösen Inhalten, von den Leben geschlagener geschundener Menschen. Sehnsüchtig hofften sie auf  eine wünschenswerte schöne Zukunft.

Wie die Sklaven damals, so die Gospelsänger der Gründerzeit, sehnten sie sich gleichsam nach Liebe und Frieden und unterdrückten ihre Sorgen und Mühen. All die Geschehnisse der Vergangenheit möchten sie durch ihre Lieder dem Vergessen entreißen.      

Der Chor hat sich weiter entwickelt. Über 40 schöne helle Stimmen, mit Trommel- oder Gitarrenklängen hinterlegt, füllen den Zuschauerraum. Die Orgel oder das Klavier, gespielt vom hervorragendem Chorleiter Oliver Burse, gibt den Ton, den Rhythmus an. Die Musik im Gleichklang mit den gesungenen Texten, verleiten die Zuhörer oft zum Mitklatschen. Die Sänger haben sich die Mühe gemacht, nicht nur englische Texte, sondern auch afrikanische Dialekte und Gesänge einzustudieren. Dadurch werden afrikanisches Flair und südamerikanische Poesie grandios zum Ausdruck gebracht.

Die dargebotenen Lieder von berühmten Gospelsängern, wie auch Michael Jackson mit „ Man in the Mirror“,  werden die Zuhörer begeistern.

Der Aufwand hat sich gelohnt. Der Chor hat sich zu einer musikalischen Größe entwickelt.

Der Heimatverein Gatterstädt und die evangelische Kirchengemeinde laden Sie ein. Feiern Sie mit uns im Gospelkonzert am  01.06.2018  unser diesjähriges Musikevent .

Die Lieder, deren Texte und Musik, werden Sie verzaubern.

Lothar Franke                                                                                        

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.