Okt 24 2014

Gedanken zum Reformationstag

ReformationstagJeder Gatterstädter weiß, dass am Samstagabend die Kirchenglocken den Sonntag einläuten. Die Glocken sind dabei über eine Schaltzeituhr programmiert. Fallen andere kirchlichen Feiertage auf einen Wochentag, wie zum Beispiel Dreikönigstag, Himmelfahrt und Reformationstag, werden die Glocken per Knopfdruck manuell geläutet.

Dazu folgende Episode…

Als ich im vorigen Jahr vorm Reformationsfest um 17.00 Uhr die Glocken geläutet habe und die Kirchentür wieder verschlossen hatte, traf ich jemanden aus der Fleischerei kommend. Warum läuten die denn – wurde ich gefragt – was ist denn da los? Ich erinnerte daran, dass doch morgen ein kirchlicher Feiertag sei.

Die Antwort prompt darauf: ACH JA, HALLOWEEN!

 

//Harald Rabes

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.