Mai 05 2014

Ein Park wird beleuchtet

Arbeitseinsatz zur Erneuerung der Parkbeleuchtung

ippGemeinsam ist man stärker!

Im Jahr 2014 feierte die Freiwillige Feuerwehr Gatterstädt ihr 80-jähriges Bestehen. Dazu sollte eine große Feier im Park stattfinden. Feuerwehr und Heimatverein nahmen es sich deshalb zum Anlass, die mangelnde Beleuchtung im Park zu verbessern.

Bisher war der Heimweg durch den Park immer dunkel. Mobile Lichterketten konnten ein sicheres nach Hause Gehen nicht gewährleisten. Hinzu kam der Aufwand die Lichterketten bei jedem Fest auf- und abzubauen. Deshalb entschieden wir uns, feststehende Laternen zu errichten.

Notwendige Materialien, Technik und Arbeitskräfte wurden organisiert. Gemeinsam fanden sich an zwei Wochenenden Tatkräftige aus beiden Vereinen zusammen und verlegten Leitungen, errichteten Fundamente und installierten die neuen Laternen, sodass rechtzeitig vor Beginn des Feuerwehr-Jubiläums der Park nachts in hellem Glanz erstrahlen konnte.

Hiermit sei allen Helfern und Sponsoren für die schnelle und unbürokratische Hilfe gedankt.

Andreas Stöhr

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.